Verband der Schulaufsicht des Landes Thüringen e. V.
Mitgliedsverband im tbb beamtenbund und tarifunion thüringen
Mitglied der Konferenz der Schulaufsicht der Bundesrepublik Deutschland KSD

Am 16. Dezember 2015 fand turnusgemäß die Mitgliederversammlung des VSLT e. V. statt.

Den Bericht des Vorstandes leistete die Vorsitzende, Frau Dr. Ute Bräutigam, gemeinsam mit dem Schatzmeister des VSLT e. V., Herrn Norbert Obbarius, der in der 3jährigen Wahlperiode den Verband wegen der Erkrankung der Vorsitzenden und deren Stellvertreterin lange geleitet hatte. In ihrem Bericht blickten beide auf die vergangenen 3 Jahre zurück, zogen jedoch oft auch Vergleiche zur Arbeit der Schulaufsicht und ihres Verbandes während der Zeit des fast 25jährigen Bestehens des VSLT e. V. Großen Raum im Bericht nahm die kitische Einschätzung der Schulämterreform und ihrer Folgen ein. In sehr emotionaler Weise verabschiedeten sich Vorsitzende, Stellvertreterin und Schatzmeister aus dem Vorstand, da sie nach langer Zeit engagierter Vorstandsarbeit in der anschließenden Vorstandswahl nicht mehr zur Wahl standen. Die Mitglieder nahmen die beiden Wünsche der scheidenden Vorsitzenden, immer einen klugen und klaren Kopf bei Entscheidungen zu haben und die Sorge um die eigene Gesundheit nicht aus dem Blick zu verlieren, sehr gern an.

Nach kurzer Diskussion wurde der Bericht des Vorstandes angenommen, der Vorstand entlastet. Gleiches erfolgte zum Kassenbericht des Schatzmeisters nach dem Bericht der Kassenprüfungskommission.

Für ihre langjährige Tätigkeit im und für den VSLT e. V. wurde Frau Dr. Ute Bräutigam auf Beschluss des Vorstandes mit der Ehrennadel der Schulaufsicht in Gold geehrt. Die Ehrung nahm ihr langjähriger Vorstandskollege Herr Norbert Obbarius vor.

Norbert Obbarius, der dem Vorstand des VSLT e. V. viele Jahre, lange auch als Vorsitzender, angehörte, wurde mit einer Ehrenmedaille des Thüringer Beamtenbundes ausgezeichnet. In einer sehr emotional und persönlich gehaltenen Laudatio würdigte Frau Dr. Ute Bräutigam seine Verdienste für den Verband der Schulaufsicht in Thüringen.

In der anschließenden Wahl wurde der neue Vorstand des VSLT e. V. gewählt.

Vorsitzende ist Frau Susanne Beck. Ihr stehen Ingo Nebe als Stellvertreter, Michael Kaufmann als Schatzmeister sowie die Beisitzer Petra Simon, Ingo Meyer und Bertold Rader zur Seite.

Die neue Vorsitzende dankte allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. Sie erinnerte daran, dass, gerade angesichts der vielen Probleme, die es aktuell in den Staatlichen Schulämtern gibt, es wichtig ist, den VSLT e. V. als Interessenvertretung aller Schulamtsmitarbeiter zu stärken. Alle Mitglieder sind zur Mitarbeit im Verband aufgerufen.

 

Susanne 200

Zur neuen Landesvorsitzenden wurde die Juristin Susanne Beck gewählt. Frau Beck ist Arbeitsbereichsleiterin Personal-, Haushalts- und Rechtsangelegenheiten am Staatlichen Schulamt Südthüringen.

Ingo Nebe 200

Ingo Nebe, Referent für Gymnasien am Staatlichen Schulamt Nordthüringen in Worbis, vertritt den VSLT e. V. nunmehr als stellvertretender Landesvorsitzender.

Michael 200 Als Schatzmeister ist künftig Michael Kaufmann, stellvertretender Schulamtsleiter des Staatlichen Schulamtes Südthüringen mit Sitz in Suhl, tätig.
Petra 200 Petra Simon, tätig als Referatsleiterin für Grund- und Förderschulen sowie sonderpädagogische Förderung im gemeinsamen Unterricht am Staatlichen Schulamt Westthüringen in Gotha, ist Beisitzerin im Vorstand.
Berthold 200 Bertold Rader, Schulamtsleiter des Staatlichen Schulamtes Ostthüringen mit Sitz in Gera ist Beisitzer im Vorstand.
Ingo Meyer 200 Ingo Meyer, Referatsleiter für Schulaufsicht über die weiterführenden Schulen im Staatlichen Schulamt Mittelthüringen in Weimar, ist Beisitzer im Vorstand.

 

 

 

 

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online