Verband der Schulaufsicht des Landes Thüringen e. V.
Mitgliedsverband im tbb beamtenbund und tarifunion thüringen
Mitglied der Konferenz der Schulaufsicht der Bundesrepublik Deutschland KSD

In Tabarz wurden erneut aktuelle Theman schulaufsichtlichen Handelns beraten. Das Ergebnis der Bundesdelegiertenkonferenz der KSD 2011 in Güstrow aufgreifend, war Schwerpunkt der diesjährigen Zusammenkunft der Vertreter der Schulrätekonferenz und des Schulleiterverbandes das nicht nur in Thüringen aktuelle Thema "Inklusion".

Der VSLT konnte in der intensiv geführten Diskussion mit seinen zwei fachkompetenten Teilnehmerinnen, Frau Karina Irsig und Frau Petra Simon wesentliche Akzente setzen, die sich in dem Thesenpapier, welches im Ergebnis des Workshops als Arbeitsergebnis in die Landesverbände und die nächste Bundesdelegiertenversammlung gegeben wurde, deutlich niedergeschlagen haben. Weithin Einigkeit bestand bei den Workshopteilnehmern, dass Inklusion nicht angeordnet und "in Kraft gesetzt" werden kann, sondern sich in einem behutsam geführten Prozess entwickeln muss. Inklusion kann nach Auffassung der Bildungsfachleute nicht von Schulen allein entwickelt werden. Der Prozess zu mehr Integration und Inklusion benötigt intensive Unterstützung. 

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online