Verband der Schulaufsicht des Landes Thüringen e. V.
Mitgliedsverband im tbb beamtenbund und tarifunion thüringen
Mitglied der Konferenz der Schulaufsicht der Bundesrepublik Deutschland KSD

Die Thüringer Landesregierung hat im ersten Quartal dieses Jahres verschiedene Maßnahmen beschlossen, die auch die künftige Personalentwicklung im Bildungsbereich betreffen. Wie die Mitarbeiter der Staatlichen Schulämter erfahren durften, sollen im Rahmen des Personalentwicklungskonzeps 2025 (PEK 2025) im Jahr 2018 insgesamt 30 zusätzliche Stellen, also 6 pro Schulamt, eingerichtet werden.

Der VSLT sieht darin einen "Schritt in die richtige Richtung". Eine während des 25jährigen Jubiläums des VSLT aufgestellte Forderung sieht der VSLT damit erfüllt: Der großen Aufgabenfülle und dem Aufgabenzuwachs an den Staatlichen Schulämtern kann somit besser begegnet werden.

Ein wichtiger Forderungsschwerpunkt bleibt bestehen: Das Erreichen einer Verbesserung der Besoldung der Mitarbeiter in den Staatlichen Schulämtern.

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online