Verband der Schulaufsicht des Landes Thüringen e. V.
Mitgliedsverband im tbb beamtenbund und tarifunion thüringen
Mitglied der Konferenz der Schulaufsicht der Bundesrepublik Deutschland KSD

Vom 21. bis zum 23. September 2017 fand in Halberstadt die diesjährige Delegiertenversammlung der Konferenz der Schulaufsicht Deutschlands (KSD e. V.) statt. Neben Delegierten aus Sachsen-Anhalt, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Gästen aus Berlin nahmen auch Susanne Beck und Ingo Nebe für den VSLT e. V. teil.

Aus den Berichten der Mitgliedsverbände der KSD und den anschließenden Diskussionen wurde deutlich, dass sich in allen Bundesländern Schulaufsicht verändert hat, sich häufig verschiedenste Erwartungen an deren Tätigkeit nicht mit der tagtäglichen Arbeit decken.

Folgerichtig wird in der abschließend durch alle Delegierten verabschiedeten Halberrstädter Erklärung der KSD auch von den für Schule verantwortlichen Ministerien gefordert, einheitliche Kernaufgaben für Schulaufsicht zu identifizieren. Die KSD und ihre Mitgliedsverbände haben in ihrem Tanarzer Workshop Handlungsfelder und Augaben von Schulaufsicht hersuagearbeitet; bieten den Dienstherren also ihre Expertise an.

Zentrale Feststellungen für Thüringen: Schulaufsicht ist unabdingbar notwendig. Strukturen müssen den Aufgaben folgen. Eine Aufgabenkritik ist dringend nötig. Erst danach kann man in Strukturdiskussionen gehen.

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online