Verband der Schulaufsicht des Landes Thüringen e. V.
Mitgliedsverband im tbb beamtenbund und tarifunion thüringen
Mitglied der Konferenz der Schulaufsicht der Bundesrepublik Deutschland KSD

Der ordentlichen Einladung folgend, fand am 5. Dezember 2018 im Gebäude des Staatlichen Schulamtes Westthüringen in Gotha die Mitgliederversammlung unseres Verbandes für das Geschäftsjahr 2018 statt.

Im Bericht des Vorstandes gab die Vorsitzende, Frau Beck, einen Rückblick auf ein knappes Jahr seit der letzten Mitgliederversammlung: Vorstandssitzungen, Mitgliederinformation, Mitarbeit in den Dachorganisationen, Mitarbeit im HPR, Datenschutzmaßnahmen, Beteiligung am Werkstattprozess im Bildungswesen und die Diskussion mit verschiedenen Vertreten aus der Politik und dem TMBJS. Besonders hervorhebenswert ist, dass die jahrelangen unermüdlichen Bemühungen der Mitglieder und des Vorstandes des VSLT in diesem Jahr Erfolg hatten:

  • Im neu gefassten Besoldungsgesetz ist der bisher enthaltene Schulrat in der Besoldungsgruppe A 13  nicht mehr enthalten. Schulräte sind also einheitlich nach A 14 besoldet. Die Umsetzung erfolgte in den Staatlichen Schulämtern zum 1. August 2018.
  • In den Staatlichen Schulämtern wurden 30 zusätzliche Stellen, also pro Schulamt 6, geschaffen. Damit wurde der zentralen Forderung, die der VSLT seit der Diskussion um die Neuordnung der Staatlichen Schulämter seit 2011 verfolgt, endlich entsprochen. 

Insgesamt also ein gutes Jahr für die Mitarbeiter der Staatlichen Schulämter in Thüringen. Der VSLT e. V. sieht in den Veränderungen "einen guten Schritt in die richtige Richtung". Dies und nach wie vor kritikwürdige Gegenstände möchte der Vorstand des VSLT e. V. mit Minister Holter diskutiern. Dazu wurde um einen zeitnahen Gesprächstermin gebeten.

In der anschließenden Diskussion nutzten die Mitglieder die Möglichkeit des Informations- und Meinungsaustausches rege.

Der Vorstand des VSLT wurde schließlich entlastet. Auch der Kassenbericht wurde angenommen.

Sechs Mitglieder konnten für ihre 25jährige und vier Mitglieder für ihre 20jährige Mitgliedschaft im VSLT e. V. geehrt werden. Herzlichen Glückwunsch!  

Obwohl zahlreiche Mitglieder der Einladung der Vorstandsvorsitzenden gefolgt waren, war die Mitgliederversammlung für die tunusgemäß anstehende Wahl des Vorstandes nicht beschlussfähig. Entsprechend der Satzung das VSLT e. V. ist also binnen Monatsfrist zur Wahlversammlung erneut einzuladen. Somit wird zur Wahlversammlung des VSLT e. V. erneut für den 15. Januar 2019 in das Gebäude des Staatlichen Schulamtes Südthüringen nach Suhl eingeladen. Die Einladung dazu erfolgt fristgemäß. 

Aktuell sind 95 Gäste und keine Mitglieder online